Farbverlauf

Das Bagua in der Feng Shui Beratung

Bagua Fengshui

Das Bagua bildet die Basis jeder Feng Shui Beratung. Dabei wird das Bagua eines Hauses berechnet, über den Grundriss des Wohnbereichs gelegt und analysiert. Die Bagua Bereiche geben Aufschluss darüber, wie es bei den Bewohnern um die einzelnen Lebensbereiche bestellt ist.

Natürlich wird bei der Analyse auch berücksichtigt, dass ein problematischer Lebensbereich nicht alle Bewohner im selben Ausmass trifft. Jedes Individuum hat Bagua Bereiche, auf die es besonders sensibel oder aber kaum reagiert. Eine professionelle Feng Shui Beratung harmonisiert das Bagua und schafft so ideale Voraussetzungen um bestehende Schwierigkeiten in einem Lebensbereich zu überwinden.

Die acht Lebensbereiche

Der Begriff Bagua setzt sich zusammen aus Ba (Acht) und Gua (Zeichen). Jeder Bagua Sektor steht für einen Lebensbereich und zeigt sich in einer bestimmten Himmelsrichtung. Hinzu kommt das Zentrum, welchem eine wichtige Rolle für die Stabilität zufällt. Die Bagua Bereiche werden folgenden Lebensthemen zugeordnet:

  • Norden: Karriere, Lebensweg
  • Südwesten: Beziehung, Partnerschaft
  • Osten: Gesundheit, Familie
  • Südosten: Wohlstand, Geld
  • Mitte: Zentrum, Stabilität
  • Westen: Kinder, Kreativität
  • Nordwesten: Unterstützung, Hilfe
  • Nordosten: Wissen, Geschick
  • Süden: Ansehen, Ruhm

Ursprung des Bagua

Grundlage des Bagua sind die acht Trigrammen des I Ging, welche die Grundenergien des Universums symbolisieren. Nach Ansicht der alten Chinesen ist alles Leben aus diesen acht Grundenergien aufgebaut. Alle Dinge, Lebewesen, aber auch alle Gefühle oder Charaktereigenschaften lassen sich einer dieser acht Energien zuordnen.