Farbverlauf

Die 5 Elemente / Wandlungsphasen

Die Lehre der 5 Elemente entstand aus dem Bedürfnis, alle Erscheinungen in ein System einzuteilen, mit dem Ziel, die ewigen Gesetze des Werdens und Vergehens zu verstehen. Also beobachtete man die Natur und die ihr innewohnenden Kräfte und erkannte: Das Chi bewegt sich entweder nach oben, nach unten, nach innen, nach aussen oder aber horizontal rotierend. Anschaulich sichtbar werden diese 5 Kräfte in den Naturphänomenen: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Wichtig ist zu beachten, dass die Elemente nicht als reale Substanzen zu verstehen sind, sondern als Symbole für bestimmte grundlegende Eigenschaften des Chi.


Entsprechungen zu den 5 Elementen

Die 5 Elemente (Wandlungsphasen) sind in der chinesischen Philosophien überall anzutreffen. Ob beim Kochen, in der Medizin, der Astrologie oder beim Qi Gong, überall spielen sie eine überragend wichtige Rolle. Auch im Feng Shui besteht ein wesentlicher Teil darin, die Wechselwirkungen dieser Elemente in der physischen Umgebung zu deuten.

  1. Norden: Karriere, Lenensweg
  2. Südwesten: Beziehung, Partnerschaft
  3. Osten: Gesundheit, Familie
  4. Südosten: Wohlstand, Geld
  5. Mitte: Zentrum, Stabilität
  6. Westen: Kinder, Kreativität
  7. Nordwesten: Unterstützung, Hilfe
  8. Nordosten: Wissen, Geschick
  9. Süden: Ansehen, Ruhm

Das Bagua in der Feng Shui Beratung

Bei einer Feng Shui Beratung wird das Bagua des Hauses berechnet und über dem Grundriss eingezeichnet. Die Bagua Bereiche geben Aufschluss darüber, wie es bei den Bewohnern um die einzelnen Lebensbereiche bestellt ist. Natürlich wird bei der Analyse auch berücksichtigt, dass ein problematischer Lebensbereich nicht alle Bewohner im selben Ausmass trifft. Jedes Individuum hat Bagua Bereiche, auf die es besonders sensibel oder aber kaum reagiert. Eine professionelle Feng Shui harmonisiert das Bagua und schafft so ideale Voraussetzungen um bestehende Schwierigkeiten in einem Lebensbereich zu überwinden.